Über den Irrtum des „Sich-Empfehlens“

Es ist dies der unbeabsichtigte Irrtum des „Ich empfehle mich“: Derjenige, der kommt, muss sich empfehlen, nicht derjenige, der geht – es sei denn, das Gehen selbst ist eine Empfehlung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s